In meiner Kameratasche

Hier ein kleiner Einblick in mein Equipment. Ich benutze hauptsächlich meine Canon EOS 5D Mark II und mein 50mm f1.2 USM. Damit fotografiere ich am liebsten. Die Farbwiedergabe als auch das schöne Bokeh haben mich einfach überzeugt und ich gebe es nie wieder her. Hier nutze ich am liebsten Blende 2.0, gerade bei Nahaufnahmen vom Gesicht zaubert es so schöne Bilder. Das 35mm f2.0 nehme ich gerne bei Reportagen, da hat es mich noch nie im Stich gelassen und der Preis ist dafür einfach unschlagbar.

Für meine Streetfotografien nutze ich die Fujifilm x100t mit einer Festbrennweite von 35mm. Die Kamera ist super handlich und perfekt für unterwegs. Ein ausführlicher Bericht zur Kamera folgt.

Meine La Sardina nutze ich ebenfalls auf Reisen um Bilder im Retro Look zu schießen. Diese Kamera ist einfach zu bedienen und alleine analog auf Film zu fotografieren macht wahnsinnig viel Spaß. Zudem habe ich immer meine Polaroid Instant dabei. Das Bild kommt direkt aus der Kamera und das gespannte warten um das Motiv zu sehen, ist jedesmal auf neue ein tolles Gefühl. Gerne verschenke ich auch mal ein Foto – Karma und so;) Die Filme dafür sind allerdings recht teuer.

Meinen Blitz sowie meine Blitzanlage nutze ich fast gar nicht. Ich mag es eher draußen zu fotografieren und das am liebsten mit bewölktem Himmel. Ab und an kommt es aber doch vor, dass ich Studioaufnahmen mache und dafür reicht mir diese Ausstattung voll und ganz.